Videokurs  Ukulele

Ergänzend zum Lehrgang "ukulele.ch" stehen hier gratis Unterrichtsvideos  in HD-Qualität zur Verfügung. (bei youtube Qualität richtig einstellen und Fenster maximieren)

Die Videos geben auch ohne Besitz des Heftes ukulele.ch eine gute Einführung.  Noten und Akkordbilder werden jeweils eingeblendet.

Ratschlag:  Wenn Notenbeispiele gezeigt werden, kann man die Pausentaste (Leertaste) drücken und in aller Ruhe üben.

Viel Spass!

wichtig zu wissen: Diese Videos sind genau abgestimmt auf den Lehrgang  ukulele.ch.
Sie zeigen jedoch nur einen kleinen Teil davon. Viele weitere Songs und Hinweise stehen
im gedruckten Lehrgang oder teilweise auch im gratis PDF-Lehrgang (Auszug aus dem gedruckten Heft)

 

LEKTION 19: Ein weiteres Griffschema für das Lagenspiel (Heft S. 83 bis 85) (ca. 9 min)

 

 

LEKTION 18: Die Kunst des Lagenspiels (Melodie) Teil 1
vor allem geeignet zum Spiel nach Gehör (Heft S. 75 bis 82) (ca. 12 min)

 

LEKTION 17: Tonart E-Dur mit den 3 Hauptakkorden E, B7 (H7) und A (Heft S. 70)    Der schwierige Barrégriff B7
"Der Mond ist aufgegangen" (Heft S. 71)
Saiten abdämpfen mit der rechten Hand (Heft S. 74)   (ca. 10 min)

 

 

LEKTION 16: "Old Mac Donald had e farm" Wir lernen zuerst die Melodie spielen, nachher die Begleitung mit den Akkorden A, E7 und D 
ca. 9 min (S. 68/69)

 

 

LEKTION 15: Neue Tonart A-Dur mit den Akkorden A, E7 und D 
Wir lernen das Lumpenliedli "Am Mändig git's Chäs" (Begleitung) ca. 8min (S. 65 und 66
)

 

LEKTION 14: "Sunneschtrahl tanz emal" (von Andrew Bond)    -  mit den Akkorden D, A7 und G,  zuerst Melodie, dann Begleitung
ausserdem: Was sind Synkopen? ca.  8 min  (S. 59)

 

 

LEKTION 13: Melodie und Begleiten in D-Dur    Akkorde D, A7 und G
Wie begleitet man mit der rechten Hand?
"Marini Maruni Maroni"   (von Andrew Bond)    11 min    (S. 56 und 57)

 

 

LEKTION 12: "Dü dü dü don" schneller Wechsel mit den Akkorden G und D7
zuerst Begleitung mit G und D7    dann Melodie        ca. 7 min  (S. 54)
 

 

LEKTION 11: "I'm gonna sing"   ein Song in G-Dur mit den 3 Akkorden G - D7 und C    
zuerst die Melodie, nachher Begleitung mit Akkorden   ca. 12 min   (S. 53)
 

 

LEKTION 10: neue Tonart G-Dur mit den 3 Akkorden G - D7 und C   und
vereinfachter D7   neues Lied: "Det äne am Bärgli" zuerst Melodie,
dann Begleitung    ca. 12 min   (S. 50 und 51)

 

 

LEKTION 9: weitere Songs in F-Dur (F, C7, Bb)   Kinderlied "Es wollt ein steinalt Jümpferlein"   
sowie "Happy birthday!"
jeweils Melodie mit TAB - Begleitung mit Akkorden   ca. 7 min  (S. 47 und 49)


 

LEKTION 8: neue Akkorde - neue Songs! Wir spielen in F-Dur. Dazu gehören
die drei wichtigen Akkorde F - C7 und  Bb
Die Songs sind  "Pussy Cat" und "An den Ufern des Mexico River"
ca. 14 min  (S. 40-43)

 

LEKTION 7: Chumm mer wei go Chrieseli gwinne  Zuerst wird die Melodie
erarbeitet, nachher wird das Lied mit den Akkorden C,  G7  und F  begleitet.
ca. 9 min   (S. 39)
 

 

LEKTION 6: Boogie Woogie  Wir lernen einen Boogie Woogie - zuerst Melodie,
dann die Begleitung.  Von einfachen Achtelnoten zum swingenden Boogie!  ca. 10 min (S. 36)

 

 

LEKTION 5: Melodie und Begleitung - du hast die Wahl / neuer Akkord F /
zwei neue Songs
ca. 20 min  (Zusammenfassung und Ausschnitte der Seiten 29 bis 35)
 

 

LEKTION 4: Melodiespiel mit gedrückten und leeren Saiten ca. 6 min
(Zusammenfassung der Seiten 27 und 28)
 

 

LEKTION 3: Ukulele stimmen / Einführung ins Melodiespiel auf leeren Saiten
ca. 16 min    (Zusammenfassung der Seiten 9, 24 bis 26)

 

LEKTION 2: Spielen mit zwei Akkorden (C und G7,  zwei Lieder)  ca. 16 min   
(Zusammenfassung der Seiten 20 bis 23)

 

LEKTION 1:  Einführung und erstes Lied     ca. 13 min   
(Zusammenfassung der Seiten 10 bis 19)


 

 


 

Winter- und Weihnachtszeit

 

Kling Glöckchen  (Videolektion)
mit den Akkorden                             
 

 

Ein bekanntes Weihnachtslied in 2 Versionen:  einfache oder schwierige Begleitung
Zuerst wird die einfache Begleitung, nachher die Melodie und am Schluss die schwierige Begleitung erarbeitet.   ca. 12. min 

Passend dazu die beiden Notenblätter als kostenloses PDF: 
Notenblatt mit einfacher Begleitung     oder      
Notenblatt mit schwieriger Begleitung


***************************************************
 

Was soll das bedeuten  (Videolektion)
mit den Akkorden         

 

Ein bekanntes Weihnachtslied für eine, zwei oder drei Ukulelen, mit Ukulele und Looper gespielt. ca. 8 min  

Passend dazu das Notenblatt als kostenloses PDF:      Notenblatt 2-seitig als kostenloses PDF


weitere Lieder zum Advent, zur Weihnachts- und Winterzeit auf   swissukulele.ch